Zurück

Rheinkai ⁵⁰⁰

image
image

Massnahme

Neubau / Wohn- und Geschäftsgebäude

Standort

Am Zollhafen, Mainz

Leistungsphasen

HOAI 1–9

Bauvolumen

30 Mio. €

Bruttorauminhalt

28.495 m³

BGF

8.626 m²

Wohnfläche

4.245 m²

Nutzfläche

1.362 m²

Wohnungen

32

Gewerbeeinheiten

8

Fertigstellung

2016

Mit nur 4,5 Metern Abstand zum Rheinufer – so nah wie nirgendwo sonst zwischen Mannheim und Köln – entsteht auf dem Baufeld Rheinkai der erste Neubau des neuen Mainzer Stadtquartiers.

Durch die gerasterte Fassade und die großformatigen, umlaufenden Fenster erhält das Gebäude einen ruhigen Grundcharakter. Mit den versetzt angeordneten Balkonen entsteht so ein spielerischer Wechsel, der die strenge Grundstruktur überlagert und sich harmonisch in die umliegende Bebauung einpasst.

Die Innenraumgestaltung der 7.000m² Geschossfläche verspricht ein hohes Maß an Flexibilität, was der Nutzung des Rheinkai500 zugutekommt. Loftartig angelegte Grund-risse lassen viel Raum für die individuelle Gestaltung der Wohn- und Gewerbeflächen. Mit seiner exponierten Lage direkt am Wasser ist der Rheinkai500 zukunftsweisend für die weitere Entwicklung des Zollhafens.

Gewinner Wettbewerb: Lorenzen Architekten (Fassade)
Objektplanung: KA+P GmbH & Co. KG